Zur├╝ck zum Content

Schmuck

Schmuck: Projekt in Heiligendamm, zusammen mit anderen Künstlern auf Einladung vom Verein Schmuck2.
Heiligendamm ist ein sehr geschichtsträchtiger und einzigartiger Ort.
Birken säumen eine Allee hinter der schneeweiße Villen und das Meer zu sehen sind.
Göbbels hat hier Reden vom Balkon gehalten, zu DDR Zeiten war der Steinboden der Villen mit Linoleum und Teppich bedeckt worden. Mutter Kind Kuren wurden hier angeboten. In jüngster Zeit wurde wurde das Grand Hotel Heiligendamm durch den G8-Gipfel 2007 bekannt. Mittlerweile ist der Fundus-Fonds 34 Grand Hotel Heiligendamm insolvent.
Ich war dort, als es leer stand und kurz vor der Renovierung war. Das war im Jahr 2000.
Der angrenzende Wald nennen die Anwohner Geisterwald. Viele der Bäume hatten Einritzungen. Manche sahen frischer aus und bei manchen sah man, daß sie schon einige Zeit in diesen Bäumen geritzt waren. Diese Einritzungen habe ich mit Latex abgegossen und zu Schmuck verarbeitet. Anschließend gab es eine Präsentation in den Räumen von Heiligendamm.